Sie wollen sich kompakt  über forseason und prismA® informieren?

Dann schauen Sie sich hier unsere Kurzinformation an. Sie finden sie auch als  Download.

Prognose- und Dispositionsspezialisten mit langjähriger Erfahrung

Die forseason gmbh ist seit 2000 am Markt und auf die Themen Prognosen, automatische Disposition und Abschriftenoptimierung spezialisiert. Die geschäftsführenden Gesellschafter haben seit 1995 Prognose- und Dispositionstechnologien im Team der ehemaligen Neurotec GmbH, Friedrichshafen, entwickelt.

Tätigkeitsschwerpunkt ist die Entwicklung von Bedarfsprognose-, Abschriftenoptimierungs- und Dispositionssystemen für Handel und Industrie. Dabei löst forseason Aufgabenstellungen aus u.a. den Warengruppen Frischprodukte, Bekleidung, Fashion, Getränke, Presse, die mit herkömmlichen Methoden nicht wirtschaftlich zu erledigen sind. Eine weitere Entwicklung aus dem Hause forseason ist eine Software zur Reduzierung der Abschriften, welche dem Handel ein enormes Potential bietet.

Messbare Erfolge für die Praxis

Kunden wie z.B. Kaufhof und Rewe profitieren von der Zusammenarbeit mit forseason durch:

  • reduzierte Lagerbestände und Kapitalbindung
  • verbesserte Warenpräsenz und Umsatzsteigerung am Verkaufspunkt
  • Ertragsoptimierung durch bedarfsgerechtere Preisgestaltung
  • Reduzierung der Aufwände für Abschriften
  • deutlich verringerten Personaleinsatz für die Disposition
  • geringere Risiken bei der Disposition von Einmalartikeln

prismA® - eine Marke, viele Möglichkeiten

Das Softwaresystem prismA® bietet Ihnen viele Möglichkeiten. Lernen Sie die verschiedenen Module von prismA® kennen:

  • prismA®-sf ==> Prognose
  • prismA®-bs ==> Filialdisposition
  • prismA®-ws ==> Zentrallagerdisposition
  • prismA®-op ==> Tool zur Optimierung von Abschriften (Pricing Software)
  • prismA®-space finder ==> Automatische Messung von Out of Stocks (OOS)
  • prismA®-db ==> Tool zum synchronisieren verschiedener Datenbanken
  • prismA®-vi ==> Benutzeroberfläche

Zuverlässige Ergebnisse auch für schwierige Fälle

Die Prognose- und Dispositionsverfahren von prismA® sind in langjähriger Arbeit entwickelt worden. Neben multivariaten Verfahren kommen modernste Methoden künstlicher Intelligenz zum Einsatz. Durch selbstadaptierende Verfahren kann sich prismA® weitestgehend selbst steuern und aus Absatzveränderungen lernen. Ausnahmefälle, die das System signalisiert, können manuell behandelt werden.

Neu eingeführte Artikel, Mode- oder Saisonartikel sind in der Praxis schwierige Fälle, da man kaum auf Vergangenheitsdaten zurückgreifen kann. prismA® nutzt durch die Zuordnung zu Referenz- und Saisongruppen auf intelligente Weise Informationen, die aus anderen Artikeln gewonnen und sinnvoll übertragen werden können.

Effektive Integration durch zentralseitige Installation

prismA® wird in der Unternehmenszentrale installiert, gepflegt und mit minimalem Aufwand gewartet. Vorteilegegenüber einer dezentralen Installation liegen auch in der Nutzung von aggregierten Informationen und höherer Rechenleistung im Zentralrechner. Die Anbindung dezentraler Clients ist selbstverständlich möglich.

prismA® hat Standard-Schnittstellen zu verbreiteten Datenbanksystemen (z.B. Oracle, Sybase, DB/2, PostgreSQL, MS-SQL) auf verschiedenen Server-Plattformen (Unix, Linux, Windows 2000, Windows NT, IBM 390). Durch die Integration von prismA®-Funktionalitäten ins Warenwirtschaftssystem stehen Prognosen und Bestellvorschläge dort unmittelbar zur Verarbeitung zur Verfügung.

Zukunftssicher durch permanente Entwicklung

prismA® wird mit Blick auf zukünftige Anforderungen kontinuierlich weiterentwickelt. Mehrere realisierte Projekte belegen eindrucksvolle Erfolge in den Bereichen Ertragssteigerung, Minimierung von Abschriften, Warenpräsenz, Lagerbestandsminimierung, Liefersicherheit und der Reduzierung von Dispositionskosten. Die Mitarbeiter der forseason verfügen über mehrjährige Projekt- und Beratungserfahrung aus Handel und Industrie.

Die Weiterentwicklung von prismA® orientiert sich an der Praxis der Kunden, an neuen Erkenntnissen der Forschung und der Diskussion fachspezifischer Themen in interessierten Kreisen und Gremien. forseason pflegt engen Kontakt zu Instituten, Universitäten, Forschungseinrichtungen und Verbänden, die sich mit dem Themenfeld ECR, CPFR und Supply Chain Management befassen.

 

Weitere Informationen geben Ihnen gerne:

Vertrieb Deutschland, Österreich und Schweiz
  Herr Christoph Elsas
+49_751_76430_00
  Eine E-Mail senden Sie bitte an info@forseason.de